www.innodaten.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Feuchte Regelung, Tür-/Rahmenheizung

 

Download

> Datenblatt

> Bedienungsanleitung

Humidistat - Feuchteregelung

Dieser Regler ist für die Regelung von Feuchte aber auch die Taktung von Tür-/Rahmenheizungen. Durch pulsieren der Heizungen < 100% (Normalstellung) wird Energie eingespart. Basierend auf der lokalen, relativen Feuchtigkeit (eingelesen durch den Humidistatsensor oder externen Feuchtfühlern) werden die Türheizungen zeitgesteuert ein- oder ausgeschaltet entsprechend einem vorgegebenen Prozentwertes.

Zusätzlich kann Energie gespart werden bei  Einsatz des integrierten Timers. Dieser schaltet die Türheizungen aus, wenn die Kühlmöbel nicht im Einsatz sind (Öffnungszeiten!). Die Pulszeit ist eine 5 Minuten Periode, bei einem 50% Wert wird die Türheizung 2,5 Minuten ein- und 2,5 Minuten ausgeschaltet. Die Energieeinsparung beläuft sich dann auf 50%!

Es gibt 3 Relais, die zum Umschalten konfiguriert werden können, wobei jeder der 3 möglichen im System eingefügten Feuchtigkeitssensoren verwendet werden können.

In anderen Ausführungen kann der Regler 4x 0...5 V Ausgänge regeln, sowie als Dreifach Termostat und Thermostat und Feuchteregler fungieren.


Weiterführende Info


Ähnliche Produkte

 
 

 

 
 
 

 


Bestell Nr. Bestellinfo & Zubehör
PR0442 Trim Regler Tür-/Rahmenheizung Humidistat
PR0441 Feuchte und Temperaturthermostat mit 4 Analog Ausgängen
PR0440 Dreifach Thermostat / Thermostat und Feuchteregler mit Timer
PR0446 Plug&Play PR0442 fertig im Schaltkasten verdrahtet

 
 

 

Wer ist online

Wir haben 38 Gäste online

Kontaktdaten (QR)

 

QR mv idat mit sipgate

innodaten
Postfach 730224
22122 Hamburg
 
T: 040 22 81 62 32
 

Schlagzeilen

21.09.2015:

Axel Friedrich Umweltexperte und ehem. Abteilungsleiter "Umwelt und Verkehr" beim Umweltbundesamt zum VW Diesel Abgas Skandal:

... Ja, die Problematik ist bekannt. Aber die Verknüpfung zwischen der Autoindustrie und der Politik sind eng. In anderen Ländern wie Italien, Schweden oder Frankreich ist es allerdings auch nicht besser. Aber wenn ich ein Gesetz mache, muss ich das auch nachprüfen. Wer nicht nachprüft, wird beschissen. Das ist in allen Bereichen des Lebens so.