www.innodaten.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Heizung TDB (SPS) APPs

Für folgende Heizanlagen gibt es fertige APPs (TDB Programme) die einen sofortige Einsatz der TDB Regler erlauben. Diese APPS sind lauffähig auf allen TDB Regler solange die entsprechend benötigten Ein- und Ausgänge frei vorhanden sind.

Gern nehmen wir auch ihre spezifischen Wünsche auf und erstellen ihre Applikation, sowie sind ihnen behilflich bei ihrer Entwicklung.

 

?
XXX - Ihre Anwendung
Schicken Sie uns ihre Anforderungen wir setzen das gern in ein fertiges Programm basierend auf unseren TDB Reglern um.
 
Bitte ausfüllen und an uns schicken:
  
APP210 Einfache Solaranlage

Solaranlagen (diverse Lösungen)

 

Wärmepumpen (diverse Lösungen)
 APP222 Heizung  Kessel WWB und 2  HKs
APP für Anlage wie links abgebildet, mit witterungsgeführter stetiger Vorlauftemperatur gemäß Aussentemperatur und Heizkurve (Steilheit und Niveau)) für den Kesselkreis. Separate Vorlauftemperaturen für WWB und HKs.
 
Mit Sicherheit gegen Frost, max Temperatur und Legionellen.
 
Option:
 
Aus Vorlauf- und Rücklauftemperatur sowie des Volumenstroms der Pumpe wird die Wärmenge errechnet.
 
Option:
A: Umrechnen in €uro, bzw. €uro/h
B: Umrechnen auf m² oder m³
 
 
Eingabe von Steilheit undf Niveau für eine an die Heizungsanlage angepasste Heizkurve mit Sollwertanpassung gemäß Außentemperatur.
 
Unterschreitet die Aussentemperaturheit 3°C wird die Heizung Angeschaltet um ein Einfrieren zu verhindern.
 
Option:
A - Doppelter Frostschutz (AT und RL)
B - Dreifacher Frostschutz (AT, RL und RT) 
 
 
Einmal am Tag wird die Speichertemperatur für eine Dauer von 60 min. auf ein Niveau gebracht das Legionellenbildung verhindert (Anforderung Kessel und Pumpe).
 
Einmal am Tag wird der Pumpenausgang für 15 Sekunden aktiviert, um Blockieren der Pumpe nach langen Standzeiten zu verhindern.
 
 
200 - Einfache Boilerregelung
Warmwasserbereitung nach Speichertemperatur.  
 
201 - Warmwasserbereitung 2 Kessel je 2 Stufen
 
 
202 - Warmwasserbereitung 3 Kessel je 3 Stufen
 

204 - Mischerkreis (gleitender Sollwert n. AT)
ST1 - Vorlauftemperatur Mischerkreis
ST2 - Außentemperatur
ED1 - max. Thermostat
AD1 - Pumpe
AA1 - Mischerventil
Die Vorlauftemperatur ermittelt sich über die Eingaben zur Heizkurve (Steilheit/Niveau, s.004) und der Außentemperatur. Der Mischer folgt dem gleitendem Sollwert, nur bei Frost schaltet er auff 100%. Sicherheti schaltet den Kreis bei max. Thermostat, Pumpentest und Frost. Die Freigabe erfolgt über einen Zeitplan.
 

Mischerkreis VL
205 - Mischerkreis (s. 204)
Nur anstatt analogem Ausgang für das Mischerventil mit Relais für Befehlsausgang AUF und ZU.
 Mischerkreis VL & RL
206 - Mischerkreis (RL/VL Konstante)
ST1 - Vorlauftemperatur Mischerkreis
ST2 - Außentemperatur
ED1 - max. Thermostat
AD1 - Pumpe
AA1 - Mischerventil
ST3 Rücklauftemperatur
 
Mischerkreisregelung wie in 204 nur als Führgrösse dient auch die Rücklauftemperatur. Sollte bei gleichem VL der RL kälter werden, wird der VL nachgeregelt für eine konstante Differenz. 
 
Kesselkreis mit RF KP und STR
207 - Kesselkreis (PID Regelung)
ST1 - Rücklauflauftemperatur Heizung
ST2 - Außentemperatur
AD1 - Pumpe
AA1 - Mischerventil
 
 

208 - Estrich auf-/abheizen EN 1264
ST1 - Vorlauflauftemperatur Heizung
AD1 - Pumpe
AA1 - Mischerventil
 
Aufheizen und abheizen des Estrichs einer Fussbodenheizung gem EN1264 durch zeitliche Vorgabe definierter Vorlauftemperaturen. 
 
 
   

  Diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Technische Änderungen  und Irrtum vorbehalten.

 

 

Wer ist online

Wir haben 59 Gäste online

Kontaktdaten (QR)

 

QR mv idat mit sipgate

innodaten
Postfach 730224
22122 Hamburg
 
T: 040 22 81 62 32
 

Wir rufen zurück!

Noch Fragen?

Für Anfragen zu unseren Produkten oder Service rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email an

info |at| innodaten.de

Schlagzeilen

21.09.2015:

Axel Friedrich Umweltexperte und ehem. Abteilungsleiter "Umwelt und Verkehr" beim Umweltbundesamt zum VW Diesel Abgas Skandal:

... Ja, die Problematik ist bekannt. Aber die Verknüpfung zwischen der Autoindustrie und der Politik sind eng. In anderen Ländern wie Italien, Schweden oder Frankreich ist es allerdings auch nicht besser. Aber wenn ich ein Gesetz mache, muss ich das auch nachprüfen. Wer nicht nachprüft, wird beschissen. Das ist in allen Bereichen des Lebens so.